0
Sluiten

Kategorien

Filter
    Maak een selectie en voeg alles direct toe aan de winkelwagen
    Maak een selectie en voeg alles direct toe aan de winkelwagen

      Garantievoorwaarden

      Alle unsere Produkte haben eine Garantie von mindestens einem Jahr und einige Produkte haben sogar eine lebenslange Garantie. Diese Garantie bietet Ihnen und Ihren Kunden tolle Vorteile, wie den kostenlosen Umtausch eines defekten Produkts und die Unterstützung bei der Reparatur durch unsere Experten. Um unsere Kunden so gut wie möglich über unsere Garantiebedingungen zu informieren, bespricht dieser Artikel die Situationen, in denen die Garantie gilt und nicht. Ist Ihre Frage nicht aufgeführt? Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice.

      Wann fällt ein Produkt unter die Garantie?  

      Es kann vorkommen, dass ein geliefertes Produkt nicht so funktioniert, wie es sollte. Ein Beispiel hierfür ist ein Bildschirm mit Ghost-Touch oder ein Peeling-Rahmen. Bei der Rücksendung eines solchen Bildschirms zur Garantie ist es kein Problem, dass Folien entfernt wurden, auch die schwarze Hitzeschutzschicht auf der Rückseite der OLED-Bildschirme muss nicht fehlerfrei sein, um für diese Fehler eine Garantie in Anspruch zu nehmen. Da Ghost Touch und ein loser Rahmen Probleme sind, die auch nach einer Weile auftreten können, ist dies auch bei einigen Kratzern im Glas von der Garantie abgedeckt. Bei einem Glassprung oder einer Beschädigung des LCD/OLED erlischt jedoch die Garantie. Das Fehlen von Schutzfolien auf einem defekten Produkt beeinträchtigt nicht die Garantie aller Produkte jeglicher Qualität. Dies gilt auch, wenn ein Produkt in einer anderen Verpackung als der Originalverpackung zurückgegeben wird. Alle Produkte sind dann weiterhin von der Garantie abgedeckt, mit Ausnahme aller Teile aus dem Samsung Service Pack, die unabhängig von einem Defekt oder nicht immer in der Originalverpackung zurückgegeben werden müssen.

      [Klicken Sie zum Beispiel hier]



      Beispiel: Batterie (mit Garantie)
      Auch ein Akku kann manchmal nicht ganz gut sein und das fällt natürlich nur unter die Garantie, sofern er innerhalb der Garantiezeit liegt und nicht beschädigt ist. Ein dick gewordener Akku wird ebenfalls von der Garantie abgedeckt. Sollte der Akku auf der Unterseite Falten in der schwarzen Folie haben, ist dies kein Problem, da dies beim Ausbau des Akkus passieren kann, falls dieser montiert war. Sollte hierin ein Riss aufgetreten sein, fällt dieser leider nicht mehr unter die Garantie.

      [Klicken Sie zum Beispiel hier]



      Beispiel: Kleber/Klebestreifen (mit Gewährleistung)
      Mittels können verschiedene Teile montiert werden Klebstoff. Dies ist beispielsweise bei den Klebestreifen an iPad/Samsung-Digitizern und iPhone/Samsung/Huawei/Nokia-Dock-Konnektoren der Fall. Sind diese defekt, aber montiert und werden ohne Demontageschäden zurückgeschickt, ist dies von der Gewährleistung abgedeckt, auch wenn der Klebestreifen/Kleber nicht mehr ganz sauber ist. Dies gilt für alle Produkte jeglicher Qualität, die mittels montiert werden Klebstoff.

      [Klicken Sie zum Beispiel hier]



      Wann ist ein Produkt außerhalb der Garantie?  

      Es gibt jedoch Situationen, in denen ein Produkt trotz noch nicht abgelaufener Garantiezeit nicht mehr von der Garantie abgedeckt ist. Im Folgenden behandeln wir die häufigsten Fälle:

      1. Flecken/Streifen im Bild
      Es ist möglich, dass Punkte und/oder Streifen im LCD/OLED auf einem Bildschirm zu sehen sind. Dies sind Schäden, die durch Druckschäden während der Montage, Verwendung oder durch Herunterfallen verursacht werden. Dies wird nicht von der Garantie abgedeckt, wenn eine oder mehrere Schutzfolien entfernt wurden. Dies gilt auch, wenn das Glas nicht zerbrochen ist. Dies gilt für alle Bildschirme jeglicher Qualität.

      [Klicken Sie zum Beispiel hier]



      2. Glasschaden
      Wenn das Glas eines neuen Bildschirms gesprungen ist, kann leider keine Garantie übernommen werden. Dieser Schaden weist auf einen Sturz oder einen extremen Druckschaden durch Montage oder Verwendung hin und kann daher nicht von der Garantie abgedeckt werden. Dies gilt für alle Bildschirme jeglicher Qualität.

      [Klicken Sie zum Beispiel hier]



      3. Kabel zwischen Siebrahmen und Gehäuse
      Das Kabel kann reißen, wenn es zwischen den Bildschirmrahmen und das Telefongehäuse gerät. Dies kann dazu führen, dass der Bildschirm sofort, aber auch nach längerer Verwendung nicht mehr wie vorgesehen funktioniert. Dies ist jedoch ein Montageschaden und kann aus diesem Grund nicht im Rahmen der Gewährleistung behoben werden. Um dies zu verhindern, kann das Kabel beim Schließen des Telefons mit einem Nylonspatel nach innen gedrückt werden, damit das Kabel nicht zwischen Display und Gehäuse eingeklemmt wird. Dies gilt für alle Bildschirme jeglicher Qualität.

      [Klicken Sie zum Beispiel hier]



      4. Kabel einreißen
      Bei einem Kabelbruch erlischt die Garantie, wenn die Schutzfolien entfernt werden. Denn es handelt sich um Montageschäden. Dies wird durch zu viel Spannung auf den Kabeln verursacht. Dies gilt für alle Teile jeglicher Qualität.

      [Klicken Sie zum Beispiel hier]



      5. Gebruik van verkeerd merk scherm
      Wenn ein Bildschirm der falschen Marke mit dem iPhone 7 Plus, 8 Plus, Xr oder 11 (LG, Toshiba oder Sharp) verwendet wird, kann dies zu einer Fehlfunktion des Touchscreens führen. Die Verwendung der richtigen Siebmarke gilt nur für generalüberholte, Regate-, gezogene und Finity-Siebe. In diesem Fall kann der Bildschirm nur zurückgenommen werden, wenn sowohl der Bildschirm als auch die Verpackung im vollständigen Originalzustand zurückgegeben werden. Dies gilt nicht bei Verwendung kompatibler Bildschirme.

      [Klicken Sie zum Beispiel hier]



      6. Verwendung des falschen Bildschirmtyps
      Wenn beim iPhone Xs, Xs Max der falsche Bildschirmtyp (4-teilig oder 6-teilig) verwendet wird, kann dies zu einem fehlerhaften Touchscreen führen. Die Verwendung der richtigen Siebmarke gilt nur für generalüberholte, Regate-, gezogene und Finity-Siebe. In diesem Fall kann der Bildschirm nur zurückgenommen werden, wenn sowohl der Bildschirm als auch die Verpackung im vollständigen Originalzustand zurückgegeben werden. Dies gilt nicht bei Verwendung kompatibler Bildschirme.

      [Klicken Sie zum Beispiel hier]



      7. Defekte Anschlüsse
      Wenn ein Stecker gebrochen oder die Zähne verbogen sind, fällt dies nicht unter die Garantie. Denn dieser Schaden wird als Montageschaden angesehen, der durch zu starkes oder falsches Drücken des Steckers an der Stelle, an der er angeschlossen werden soll, verursacht wird. Dies gilt für alle Teile und jede Qualität.

      [Klicken Sie zum Beispiel hier]



      8. Falsche Bestellung/wird nicht mehr benötigt
      Ein falsch bestelltes oder nicht mehr benötigtes Produkt kann nicht zurückgegeben werden, wenn es sich nicht mehr in einem verkaufsfähigen Zustand befindet. Dazu gehören ein beschädigtes/unvollständiges Produkt, fehlende/beschädigte Schutzfolien, Kunststoffbehälter und/oder andere Verpackungsmaterialien. Dies gilt auch, wenn es darauf steht und gilt für alle Produkte.

      [Klicken Sie zum Beispiel hier]



      9. Kein Rücksendeformular enthalten
      Wenn wir eine Rücksendung bearbeiten und kein Rücksendeformular verfügbar ist, ist es für uns sehr schwierig und manchmal sogar unmöglich, den Grund für die Rücksendung der Produkte oder den Absender zu ermitteln. Aus diesem Grund können wir Rücksendungen ohne Rücksendeformular leider nicht bearbeiten. Rücksendeformulare finden Sie auf der Website (https://www.directscherm.nl/service/shipping-returns/).

      [Klicken Sie zum Beispiel hier]



      10. Schutzfolien nachträglich erneuert
      Wenn Schutzfolien an einem Produkt ausgetauscht wurden, das ohne Schutzfolien nicht von der Garantie abgedeckt ist, gilt dies leider nicht. Zum Beispiel „Falsch bestellt/nicht mehr benötigt“ oder „Flecken/Schlieren im Bild“. Es dürfen niemals alle Schutzfolien entfernt werden, um für diese Probleme einen Garantieanspruch geltend zu machen. Dies gilt für alle Produkte jeglicher Qualität.

      [Klicken Sie zum Beispiel hier]



      11. Optische Schäden
      Weist ein Produkt äußerlich sichtbare Schäden auf, fällt dies leider nicht unter die Garantie. Beispiele hierfür sind Kratzer im Produkt, Dellen in Spänen/Abdeckungen und alle anderen sichtbaren Schäden, die darauf hindeuten, dass ein Produkt nicht wie vorgesehen verwendet oder montiert wurde. Dies gilt für alle Produkte jeglicher Qualität.

      [Klicken Sie zum Beispiel hier]



      Garantieübersicht / Lifetime Warranty   

      Dank des Garantieprogramms von Directscherm bieten wir auf fast alle unsere Qualitäten eine „lebenslange Garantie“. Diese Garantie bietet Ihnen und Ihren Kunden tolle Vorteile, wie den kostenlosen Umtausch eines defekten Produkts und die Unterstützung bei der Reparatur durch unsere Experten.

      Unsere Garantiezeiträume können je nach Produkt unterschiedlich sein. Schauen Sie sich daher genau an, welches Produkt unter welche Qualität fällt. Berücksichtigen Sie die Garantiezeit.

      • Finity, Regate en Caasi producten - Lifetime warranty
      • Service pack schermen/onderdelen - Lifetime warranty
      • Refurbished/Pulled displays - 12 monate
      • Batterijen - 12 monate
      • Compatible schermen - 12 monate
      • Onderdelen en accessoires - 12 monate

      Möchten Sie mehr über unsere erfahren "Lifetime Warranty" oder haben Sie Fragen zu einer bestimmten Qualität? Unsere Experten sprechen gerne mit Ihnen über [email protected].

      Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »